… und noch eine Programmänderung

Dieses mal jedoch leider keine Nachmeldung, sondern eine Absage: Michel Delville von Machine Mass hat angerufen und muss seine Teilnahme am Kulturtag absagen.

Michels Frau Elizabeth liegt mit gebrochenem Bein im Krankenhaus und dieser Situation haben wir größtes Verständnis, dass Michels Prioritäten selbstverständlich zuerst bei seiner Frau und Familie liegen.

Das gesamte Kulturtags-Team wünscht Elizabeth von hier aus eine schnelle Genesung: Get well soon, Elizabeth!

Daher wird das Konzert von Machine Mass am Samstag ausfallen müssen. Allerdings sind nicht nur unsere Künstler hervorragende Improvisateure, wir sind es auch:

Mozaik wird den freigewordenen Programmplatz von Machine Mass am Samstagabend übernehmen.

Und noch eine gute Nachricht: Tony Bianco, die zweite Hälfte von Machine Mass, läßt sich trotz dieser Hiobsbotschaft nicht davon abhalten, zum Kulturtag zu kommen und wird am Sonntagmittag den freigewordenen Programmplatz von Mozaik übernehmen.

Geplant ist eine einstündige Impro von Tony mit Gastmusikern. Da sind wir aktuell noch in der Feinabstimmung, daher können wir Euch hierzu noch keine Details nennen.

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Last-Minute-Programmänderungen

Wir freuen uns, dass wir so kurz vor dem Start des Festivals noch 3 weitere Acts als bestätigt bekannt geben dürfen:

Martin Lewsley aus Hull wird am Freitag nach Maailas Gig die Bar rocken.

Mozaik, die letztes Jahr leider kurzfristig absagen mussten, werden uns am Sonntagmittag  Samstagabend den nötigen Schwung für eine lange Festivalnacht geben.

Fräulein Nina erzählt skurrile Alltagsgeschichten und trällert dabei italienische Schlager der 50er Jahre  – dass alles Samstag Abend in der Bar.

Am Sonntag gab es ein paar zeitliche Verschiebungen und die Morning Session mußten wir aufgrund der Nachrücker leider streichen. Aber keine Sorge, im Kulturtag Underground gibt es noch ausreichend Möglichkeiten für freie Impro.

Alle Aktualisierungen könnt Ihr ab sofort im Programm einsehen!

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Das Programm 2017 jetzt mit allen wichtigen Details

Jaja, wir wissen, dass wir spät dran sind. Aber der Teufel steckt bekanntlich im Detail und dieses Jahr gab es leider auch einige private Belastungen, die verantwortlich dafür sind, dass wir bei der Veröffentlichung des Programms etwas hinterherhinken.

Umso mehr freuen wir uns, Euch jetzt endlich unser Jubiläums-Programm en Detail bekannt geben zu können.

Die Abteilung Kunst fehlt noch ist jetzt auch fertig!

Und bewundert bitte angemessen unser tolles Festivalplakat 2017, denn es ist sehr schön!

(Download PDF 150 dpi, A3)
Festivalplakat 2017

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Programmflyer 2017

Apropos Flyer: Der ist gerade im Druck und wird am kommenden Pfingstwochenende auf dem Moers Festival verteilt.

Wer nicht warten möchte, bis er unser feines Druckerzeugnis, das bereits jetzt das Zeug zur potentiellen „Blauen Mauritius“ hat, in den Händen hält, kann es sich einfach und bequem hier herunterladen. Der Programmablauf ist bereits auf dem neuesten Stand.

 


Download (PDF, 150 dpi):

Flyer 2017, Infos, Anfahrt, Grußwort
Flyer 2017, Programmteil

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Blutiger Jupiter sagt ab

Leider müssen wir die Absage von Blutiger Jupiter bekanntgeben, denen terminliche Probleme dazwischen gekommen sind.

Nach der Absage: Schock und Trauer sitzen tief

Wir hatten uns wirklich sehr auf dieses Konzert gefreut, aber „shit happens“ nun mal. Wir hoffen, dass das Konzert auf dem 11. Kulturtag nachgeholt werden kann.

Die Nachricht hat uns sehr kurzfristig erreicht, just kurz nachdem wir unseren Programmflyer in den Druck gegeben haben. Wie gesagt, shit happens.

Daher ist der Flyer bereits unmittelbar nach Drucklegung nicht mehr ganz aktuell. Alle Änderungen des Programmablaufs werden jedoch hier zeitnah bekannt gegeben. Da wir uns gerade privat auf das Moers Festival freuen, wird der detaillerte Ablauf erst danach, in knapp zwei Wochen online gehen.

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Das Programm 2017

Liebe Fans, Freunde und alle interessierte Menschen:

Wir freuen uns, das Line-Up für den diesjährigen 10. Kulturtag bekannt geben zu dürfen:
Den genauen Ablaufplan werden wir zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen, da sicherlich bis August noch die eine oder andere Verschiebung im Ablauf notwendig werden wird.

Die folgenden MusikerInnen und Bands werden auf dem 10. Kulturtag zu sehen und hören sein:

Adam Noidlt Missiles | Blackberries | Simon Camatta, Emily Wittbrodt, Florian Walter | Chained To The Cooker | Contra Solaris | Duo Gunst feat. Carla Genchi | Marie-Noëlle Dupuis & Lichtdirigat | Filou | Flow Ensemble | Frustice  | Harter Kanten Graubrot | Limpe Fuchs | Luftström | Machine Mass | Mailaa Shrestha | Manu Louis | Mesojazz | Passierzettel feat. Carla Genchi | PH vs. F meets W:I:L: | Andreas Schickentanz | Jeff Silvertrust | Sweet William | Tamara Lukasheva Quartett |  Voccolours + Otto Zwo feat. Bettina Boos | Wackelkontakt |

Im Bereich Lesungen werden Chrizz B. Reuer und Göttin Gala , sowie Hannes Wienert und die EasyReaders ausgewählte Texte zu Gehör bringen.

Die Abteilung Kunst und Performance wird  von Bernd Hagemann & Oliver von Klösterlein, Erwin Hafner, Merve Bueno-Marin, Rainer Wieczorek, Rolf Schwechheimer, Peter Brunett, Sabine Oessenich und Michael Teves bespielt.

Für die Festivalkinder wird Limpe Fuchs einen Musikworkshop anbieten.

Also flugs den 18. – 20. August im Kalender vormerken, wir sehen uns in Oberscheid!

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar

Taftahüling 2017 – Wintervertreibung mit Performance, Lesung und Swing

Am 8. April um 15:00 Uhr ist es wieder so weit: Wir haben alle genug vom Winter – deshalb wird der Kulturverein Taftahü den Finsterling eigenhändig durchs Dorf jagen, damit ihm endlich die Puste ausgeht – um ihm anschliessend tüchtig einzuheizen.

Der Kölner Kultautor, Performer, Moderator und freischaffende Künstler Chrizz B. Reuer – bekannt durch seine Radiosendung „Funkelnde Schatulle“ sowie die Bücher „Der Europa-Trip – Interrail 2.0“ „Der Welt-Trip“ & „Kurt Cobains kratzige Strickjacke“ wird gemeinsam mit Monika Stolzenberg eigene und klassische Texte zum Thema Winter und Frühling auf seine unnachahmliche Weise performen.

Musikalisch begrüssen wir den Frühling mit dem Swingduo „Chained to the cooker“. Die in Buchholz wohnhafte Jazzsängerin Dagmar Breuer wird, von ihrem Mann Thomas an der Gitarre begleitet, Blues, Swing und Bossa-Nova aus den „goldenen Zeiten“ des Jazz vortragen.

Und in der Galerie, im Garten und im Haus, gibt es die Werke des „Artist in Residence“, Rolf Schwechheimer zu bewundern.

Der Umzug wird pünktlich um 15:00 in der Bonner Str. 21, in 53567 Buchholz/Oberscheid, starten. Wichtig : Rasseln und/oder Blasinstrumente mitbringen. Und wenn wir gemeinsam den Winter endgültig vertrieben haben wird er endlich für uns tanzen : „Der Frühling“. Danach können wir uns bei Swing, Literatur, Kaffee und Kuchen im Alten Telegraphenamt erholen. Und wir den Winter erfolgreich vertrieben haben, wird sich auch die Frühlingssonne einfinden – garantiert!

 

Veröffentlicht unter Neues | Hinterlasse einen Kommentar